Geschichte

Viele Straßen in unserem Wohnviertel sind nach den Erbauern und Gestaltern unserer Basilika benannt.

Der Name unserer Straße und des Kindergartens erinnert an den Italiener Giacomo Antonio Corbellini (1674-1742). Er war Stukkateur und hat den Figurenschmuck in der Basilika mitgestaltet.

Den Kindergarten Corbellini gibt es schon seit 1973. Ein großes „Haus voller Leben“ war er von Anfang an. Unsere Kleinkindgruppe [> Angebot] kam im Jahr 2009 neu zu den anderen Gruppen hinzu.

Wir freuen uns, wenn Sie und Ihre Kinder zusammen mit uns an unserer Geschichte weiter schreiben!